Grünprojekt Ladenburg 2005

Vom Waldpark zum Benzpark – Zwischen Stadt und Fluss entsteht ein „Grüner Ring“

Hintergründe und Zielsetzung

Rund 24 Hektar Grün- und Freiflächen wurden gepflegt, ergänzt, um- und neugestaltet. Im Spannungsfeld zwischen Stadt und Fluss, gebauter, kultivierter und freier Landschaft, Kultur und Natur ist im Ergebnis ein „Grüner Ring” entstanden, der das Leitmotiv „Vom Waldpark zum Benzpark” widerspiegelt, Gassen, Plätze, Höfe und Gärten in der Altstadt einbezieht und dadurch eine verbesserte Orientierung in der Stadt ermöglicht. Dieser Ring zieht sich in einer Länge von rund 3,5 Kilometern um die gesamte Kernstadt und bietet durch Landschaftsarchitektur und Kunst: Aussichtspunkte und Ruheplätze, ruhigere Zonen und Spielplätze, großzügige Wiesen, romantische Uferbereiche, Erholung und Entspannung.

Fakten

Fläche: 24 ha
Zeitraum: 1. Mai – 12. September 2005
Besucher: 200.000
Planer: LUZ Landschaftsarchitektur
Christof Luz, Freie Landschaftsarchitekten, Beratende Ingenieure

Baden-Württemberg gestalten. Landesgartenschauen fördern.

2021 Überlingen
2022 Eppingen
2022 Neuenburg am Rhein
2023 Balingen
2024 Wangen im Allgäu
2025 Freudenstadt und Baiersbronn
2026 Ellwangen
2027 Bad Urach
2028 Rottweil
2029 Vaihingen an der Enz
2030 Ulm
2031 Bretten
2032 Offenburg
2033 Benningen und Marbach
2034 Bad Mergentheim
2035 Riedlingen
2036 Rastatt